Startseite2018-10-16T14:32:03+00:00

AKTUELLE PREMIEREN

  • Uraufführung
  • 4. Mai 2019
  • FRANKENSTEIN unlimited
  • Sensemble Theater, Augsburg
  • Premiere
  • 16. März 2019
  • Hamlet for You
  • Theatertei Herrlingen, Blaustein
  • Gastspiel
  • 1. November 18
  • Hamlet for You
  • Theater Schwedt / Oder
  • Premiere
  • 27. Oktober 18
  • Hamlet for You
  • Scaena Mundos, Darfeld
  • Premiere
  • 30. Mai 18
  • Hamlet for You
  • Theater Colorado, Berlin
  • Premiere
  • 1. Mai 18
  • Hamlet for You
  • BIR BASKA TIYATRO
  • Gaziantep TURKEI
  • Uraufführung
  • 29. April 18
  • Die Schrift ist von Gott
  • FuggerWelserMuesum, Augsburg
  • Premiere
  • 14. April 18
  • Hamlet for You
  • Theater Pommern
  • Premiere
  • 15. Februar 18
  • KLAVIERKIND
  • Mozart-Haus Augsburg
  • Uraufführung
  • 26. Januar 18
  • LOST IN TRANSIT
  • Sensemble Theater Augsburg
  • 11. Januar 18
  • Premiere
  • JFC „EUROPE FIRST“
  • Fugger-Welser-Museum, Augsburg

JETZT IM BUCHHANDEL

»Klavierkind«

war ein Auftragswerk der Stadt Augsburg anlässlich des 61. Deutschen Mozartfests 2012. Die Uraufführung fand am 11. Oktober 2012 im Sensemble Theater Augsburg statt. Nun liegt der überarbeitete Monolog in Buchform vor. Mit einem Nachwort des Augsburger Kulturreferenten und Präsidenten der Deutschen Mozart-Gesellschaft Thomas Weitzel.

ISBN/EAN: 9783875128062

Klavierkind im Maro-Verlag

 

»Jakob Fugger Consulting«

liegt nun erstmalig in kompletter Fassung vor. Das Stück beruht auf der Grundidee, dass Jakob Fugger noch lebt und sein sagenhaftes Vermögen bis heute vermehrt hat. Die gesamte Weltwirtschaft hängt an seinem Tropf und der Kampf gegen den Terrorismus wird von ihm finanziert. Die Abwehrschlacht gegen den Islam ist ihm eine willkommene „Geldmaschine“. Am Krieg lässt sich schon immer am besten verdienen. Weniger erfreut ist Jakob Fugger über den Niedergang Augsburgs. Nicht „Greater München“ sondern „Greater Augsburg“ lautet seine Devise. Doch das Alter und sein persönliches Seelenheil machen ihm zunehmend zu schaffen.

ISBN/EAN: 9783875128048

Jakob Fugger im Maro-Verlag

AKTUELL AUF TWITTER

JETZT IM BUCHHANDEL

TALES OF TWO CITIES

– jetzt im Buchhandel: www.maroverlag.de

Die beiden Augsburger Autoren Andreas Nohl und Sebastian Seidel besuchten 2013 die chinesische Stadt Jinan und trafen dort chinesische Schriftstellerkollegen. Hier entstand die Idee, eine gemeinsame Anthologie herauszugeben. „Wenn man immer nur über Handel und wirtschaftlichen Austausch spricht, bleibt die Partnerschaft eine kalte Sache“. In der Literatur dagegen vermitteln sich über die geschäftsmäßigen Beziehungen hinaus die tatsächliche Lebenswelt der Menschen in einem fremden Land, deren Haltung und Gefühle. Beide so unterschiedlichen literarischen Welten zusammengeführt zu haben – den kritischen (deutschen) Blick auf die Lebenswirklichkeit und die affirmative (chinesische) Perspektive einer literarischen Versöhnung –, ist der große Reiz dieser Anthologie.